PFLEGE

WASCHEN
Kaschmir darf in der Maschine bei Wollwaschgang gewaschen werden. Die Trommel höchstens mit drei Teilen befüllen, bei 30 Grad waschen und Schleudern bei maximal 600 Umdrehungen.
Bei Handwäsche die Stücke einige Minuten einweichen lassen und dann vorsichtig ausdrücken.

TROCKNEN
Die Stricksachen liegend trocknen und dabei ein trockenes Handtuch unterlegen, das feuchte Teil in die gewünschte Form bringen. Nicht in die Sonne oder an die Heizung legen!
Vorsichtiges Dämpfen glättet die Oberfläche sehr schön.

PILLING
ist unvermeidlich, die Knötchen entstehen durch Reibung auf der Oberfläche. Knötchen nicht abschneiden oder zupfen, sondern mit einem Kaschmir-Kamm im trockenen Zustand sanft auskämmen.

AUFBEWARUNG
Leichten Strick hängt man, schweren Strick legt man locker in den Schrank.
Ein Lavendelsackerl oder Zedernholz schützt vor Motten.